Angebote zu "Wilder" (164 Treffer)

Kategorien

Shops

2018 Vinsobres Cru des Côtes du Rhône von Domai...
Aktuell
10,95 € *
zzgl. 4,90 € Versand

Der Cru und der Ort Vinsobres, mit malerischem mittelalterlichem Charme, liegen 20 km nördlich von Châteauneuf-du-Pape auf einer Anhöhe. Teils von Wälder umgeben werden die terrassenförmig angelegten Weinberge vor den kalten Winden des Mistral geschützt.Trocken ist das Terroir und den ganzen Tag sonnenüberflutet, aber die Höhe von 200-500 m /NN verzögert positiv die Reife der Trauben, sodass durch den längeren Zeitraum ein mehr an Geschmack und Fülle in die reifenden Beeren eingelagert wird. Vor allem Grenache und Syrah gedeihen hier vorzüglich, sind Grundlage dafür, dass diese Appellation heute in einem Atemzug mit den anderen Crus wie Chateauneuf, Gigondas, Vacqueyras, Beaumes de Venice genannt wird. Dieser Wein ist genau der Typ von Wein, nachdem ich schon lange gesucht habe: saftig und würzig, mit einer erfrischenden Pfeffernote, wohl noch etwas jugendlich und dennoch ein Genuss. Ein Wein, der die oft opulente Alkoholstärke der berühmten Appellationen nebenan beiseite wischt. Das Jahr 2016 bedeutet 10 Jahre in denen die Appellation Vinsobres mit den größten Crus der Rhône: Châteauneuf-du Pape, Gigondas, Vacqueras, Rasteau und Cairanne (seit 2016) in einem Atemzug genannt wird. Der Ort Vinsobres selbst, mit malerischem mittelalterlichem Charme, liegt 20 km nördlich von Châteauneuf-du-Pape und in der Nähe von Vaison-la-Romaine im Gebiet Drôme (Provence). Nur Parzellen, die mit Blick auf den Mont Ventoux, das Wahrzeichen der Gegend, liegen können als Cru klassifiziert werden. Teils von Wäldern umschlossen, die vor den kalten Winden des Mistrals schützen, teils terrassenförmig angelegt liegen die Weinberge in einer durchschnittlichen Höhe von 300m. Neben Weinbau findet man auch heute noch Obstbäume, Lavendelfelder, Olivenbäume (seit der Zerstörung durch Hagel 1956 deutlich weniger, da die entfernten Bäume durch Weinreben ersetzt wurden) und Trüffeleichen. Das Terroir dieses Hügellandes rund um Vinsobres, Mirabel-aux Baronni und Piégones ist trocken und den ganzen Tag Sonnenüberflutet. Aufgrund der Höhenunterschiede der Anbauflächen -200 bis 500m Höhe- weist der optimale Reifezeitpunkt der Trauben einen Unterschied von bis zu 10 Tagen auf. Oberhalb des Flussbettes des Aigue sind die Weinberge mit Ausrichtung nach Nord-West oder Süd-Ost angelegt. Die nach Ost-West ausgerichteten Lagen können die Sonne maximal ausnutzen und sind gleichzeitig vor den Frühjahrsfrösten geschützt. Das diese Weinberge überragende steinige Hochplateau mit roter Erde dämpft die Auswirkungen des Mistral, ohne diesen an seiner Aufgabe, trockenlegen der Weinberge, zu hindern. Die Höhe und der Einfluss der Voralpen sorgen für kühle Nächte, so dass die Trauben langsam reifen können. Auch wenn in dieser Gegend schon immer Weinbau betrieben wurde, so kann man doch den Aufschwung auf das Jahr 1956 datieren. 14.000 15.000 Olivenbäume wurden durch Hagel zerstört und durch Reben ersetzt. Heute sind 70% der Fläche mit Genache (der traditionellen Rebsorte des Côtes du Rhône) und 25% mit Syrah, die besonders auf den Kühleren Parzellen gut gedeiht, bepflanzt. Die restlichen 5% teilen sich Carignan, Cinsault und Mourvèdre als Ergänzung. Von den 1.376ha im Gebiet Vinsobres wird etwa 1/3 (mehr als 100ha) als Bio oder Biodynamisch bearbeitet

Anbieter: Kroté Weinversand
Stand: 23.09.2020
Zum Angebot
MBZ 80117 Ranken Wilder Wein Grün
4,38 € *
zzgl. 4,99 € Versand

Zur Auschmückung von Mauern und Fassaden. Absolut realitsch und maßstäblicher wilder Wein. Bedrucktes und lasergeschnittenes Papier.

Anbieter: digitalo
Stand: 23.09.2020
Zum Angebot
2016 Toscana Villa Antinori - Rotwein trocken
Topseller
16,00 € *
zzgl. 4,90 € Versand

Den Rotwein »Villa Antinori Rosso Toscana« gibt es seit 1928. Seitdem findet man ihn Botschaften, königlichen Residenzen, namhaften Hotels und internationalen Restaurants. Er gehört zu den Flaggschiffen des Hauses und wird immer wieder durch Wine Spectator, Gambero Rosso und Wine Enthusiast ausgezeichnet. Die Weine aus dem Hause Antinori zeigen alle eine ganz typische Eleganz: rubinroter Körper. Noten von dunklen Früchten (Kirschen, Pflaumen, Brombeeren), feine Pfeffer-Würze etwas Holz und weiche Tannine (12 Monate Barrique, 6 Monate Flaschenreife). Ideal zu Kaninchen und Pastagerichten. Die Trauben für den Villa Antinori Rosso wachsen in den besten Weinbergslagen der Marchesi Antinori in der Toskana. Die Toskana zählt neben dem Piemont zu Italiens wichtigsten Weinbauregionen. Die Weinberge erstrecken sich vom Apennin bis zur Tyrrhenischen Küste. Die Landschaft wird durch Weinberge, Olivenhaine und riesige Wälder geprägt. Hier hat die Sangiovese Traube ihren Ursprung und liefert mit dem Chianti einen der bekanntesten Weine der Welt. Sangiovese ist die Grundlage des Brunello di Montalcino, Vino Nobile di Montalcino und auch des Vin Santo. Da sich die Weinberge über unterschiedliche Landstriche erstrecken herrschen unterschiedliche Micro Klimate und unterschiedliche Böden vor, wovon der Weinstil abhängig ist. Chianti im Landesinnern, nahe dem Apennin, hat reichlich Sonne und Regen. Die Böden bestehen aus Kreide und Ton. Im südlicher gelegenen Montalcino herrscht mediterranes bis trockenes Klima mit höheren Temperaturen. Die Böden sind von Kalk und Silizium geprägt. Marchese Piero Antinori wurde 1938 in Florenz geboren. Er führt in der 26. Generation das 1358 gegründete Familienimperium. Marchese Antinori ist sowohl in Italien, als auch weltweit eine geschätzte Persönlichkeit mit großem Erfolg. Er versteht es auch bei seinen Weinen Tradition und Modern zu vereinen. Die hohen Qualitätsstandarts und außergewöhnlichen Weine spiegeln die Leidenschaft des Piero Antinori und seiner Töchter Albiera, Allegra und Allessia für Wein wider. Ihre Philosophie kann wie folgt beschrieben werden: »Unsere antiken Wurzeln spielen eine wichtige Rolle in unserer Philosophie, sie haben jedoch nie ihren innovativen Geist verloren.« Bewertungen Luca Maroni 90/99 Punkte in 2019 James Suckling 91/100 Punkte

Anbieter: Kroté Weinversand
Stand: 23.09.2020
Zum Angebot
MBZ 80117 Ranken Wilder Wein Grün
4,38 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Zur Auschmückung von Mauern und Fassaden. Absolut realitsch und maßstäblicher wilder Wein. Bedrucktes und lasergeschnittenes Papier.

Anbieter: voelkner
Stand: 23.09.2020
Zum Angebot
2017 Pessac-Léognan von Château Larrivet Haut-B...
Highlight
57,00 € *
zzgl. 4,90 € Versand

Die Archive von Château Larrivet Haut Brion sind angefüllt mit den Zeugnissen des abwechslungsreichen Geschicks von Château Haut Brion. Auch dokumentieren sie die zahlreichen Besitzerwechsel, wobei jeder von ihnen ein großer Kenner der Bordeaux weine war. Familie Canolle (XVII. und XVIII. Jahrhundert) machte die Weine unter den Namen » Château de Canolle «, » La Rivette « und schließlich » Brion Larivette « bekannt. Hier wurde schon damals mit Herz und Verstand Weinbau betrieben. 1874, mit dem Wechsel zu Ernest Laurent, Weinhändler in Bordeaux, erhielt es seinen heutigen Namen » Larivett Haut Brion «. 1893 verkauft er an eine Familie passionierter Weinliebhaber: Monsieur Conseil und seine Söhne. Die Domäne blühte auf bis in den 30er Jahren aufgrund der Krise im Weinbau und dem Herausreißen der Reben die Weine des Château vom Markt verschwanden. 1941, nach dem Wechsel zu Monsieur Guillemaud, kamen die Weine wieder auf den Markt und eroberten ihren guten Ruf zurück. 1987 erwarb Familie Gervoson Besitzer der » Andos-Gruppe «. Philippe Geroson ist nebenbei Rallyefahrer und Qualitätsfanatiker - das Château. Nach und nach erhielt die Domäne ihre ursprüngliche Größe und den Glanz, die sie zu Anfang des Jahrhunderts hatte zurück. Nun gehörten wieder das Château mit seinem 13ha umfassenden Park, seine landwirtschaftlichen Gebäude, 42 ha bestockte Weinberge und 18 ha stillgelegte Weinberge wurden nach und nach wieder neubepflanzt- zusammen. In Weinberg und Keller wurde der bekannte Önologe Michel Rolland als Berater hinzugezogen. Seit 2007 herrscht Bruno Lemoine, ehemaliger Önologe von Montrose, in Weinberg und Keller. 2008 gab er eine Bodenuntersuchung aller Weinberge in Auftrag. Das Ergebnis dient als Grundlage für seine Arbeiten im Weinberg. Michel Rolland ist weiterhin als Berater tätig.Was den Ruf der Weine betrifft darf nicht unerwähnt bleiben, dass 1898 der berühmte Féret die Weine des Château Larrivet Haut Brion als »Cru exceptionel des Graves« einstufte.Château Larrivet Haut Brion ist eine wunderschöne Kartause aus dem 19. Jahrhundert, umgeben von 13 ha Parklandschaft, Wäldern, Ebenen und Weinbergen. Diese liegen auf den schönsten Parzellen in mittleren und höheren Lagen auf Terrassen aus Bordeauxkieseln. Auf dem durchlässigen Boden gedeihen auf 61ha Merlot (55%), Cabernet Sauvignon (40%) und Cabernet Franc (5%) für Rotweine. Sowie auf 11ha Sauvignon (60%) und Sémillon (40%) für Weißweine. Der Ausbau der Weine erfolgt für 16-18 Monate im Barrique (50% neu). Michel Roland beschreibt den Wein besser wie jeder andere: Schönes Granatrot. In der Nase komplex, leichte Röstnoten begleitet von den Aromen dunkler Früchte mit etwas Vanille. Im Mund verführerisch und komplex, harmonisch. Lang im Abgang mit bemerkenswert angenehmen Tanninen.Ein Wein mit langer Lagerfähigkeit. Man muss Geduld mit ihm haben. Dank Michel Rolland gehören diese Weine zu den besten nicht-klassifizierten Graves-Weinen.

Anbieter: Kroté Weinversand
Stand: 23.09.2020
Zum Angebot
MBZ 80117 Ranken Wilder Wein Grün
4,38 € *
zzgl. 5,99 € Versand

Zur Auschmückung von Mauern und Fassaden. Absolut realitsch und maßstäblicher wilder Wein. Bedrucktes und lasergeschnittenes Papier.

Anbieter: smdv.de
Stand: 23.09.2020
Zum Angebot
Posterlounge Wandbild, Wilder Wein, 1907
9,95 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Das Poster »Wilder Wein, 1907« aus dem Sortiment des Kunstverlags Posterlounge wird dich mit intensiven Farben und hervorragender Kunstdruck-Qualität begeistern. Der hochwertige, leicht glänzende Druck auf kräftigem Fotopapier (250 g/m²) macht das Bild von Julius Sergius von Klever zu einem echten Hingucker für dein Zuhause. Durch den 3 mm breiten weißen Rand, der im Format 30 x 40 cm inbegriffen ist, wird das Motiv hervorgehoben und wirkt besonders edel. Posterlounge druckt das Bild für dich auf Bestellung entsprechend deiner Auswahl – oft noch am selben Tag, und zwar in Deutschland. Welche Größe passt zu dir? Wenn 30 x 40 cm zu groß oder zu klein für den Platz an deiner Wand ist, kannst du dich oben unter Ausführung für eine andere Größe entscheiden. Sobald dein Kunstdruck versandbereit ist, wird er sicher verpackt – entweder gerollt in einer Versandhülse oder bei kleineren Formaten flach in einem stabilen Buchumschlag – und auf die Reise zu dir geschickt. Mit diesem hochwertigen Posterdruck von Posterlounge kannst du echte Kunst zum kleinen Preis genießen. Außerdem ist ein Poster immer eine stilsichere Wahl, denn es kann seinen Charme ganz pur oder in einem passenden Rahmen entfalten. Oder passt »Wilder Wein, 1907« als Premium-Wandbild auf Leinwand oder Acrylglas noch besser zu deiner Einrichtung? Das Material kannst du ganz einfach unter Variante auswählen.

Anbieter: OTTO
Stand: 23.09.2020
Zum Angebot
Allzweckplane Wilder Wein, 1,5 x 6 m Wenko Mehr...
29,23 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Mit der WENKO Allzweckplane Wilder Wein können Sie nicht nur Ihre Holzvorräte ganz leicht und sicher vor Feuchtigkeit schützen. Das dekorative Design mit dem wilden Wein Motiv sorgt für einen optischen Eyecatcher im Garten, auf dem Hof etc. und ist universell verwendbar z.B. als Abdeckplane für Autos, als Schutzplane vor Nässe, als Regenplane für Gartenmöbel und als Schutzplane für Pflanzen. Die Abdeckplane kann auch als Sichtschutz für den Zaun genutzt werden. Die Messingösen befinden sich im Abstand von jeweils 50 cm und garantieren eine feste Verzurrung. Diese hochwertige Plane verfügt über eine extra starke Qualität (145g/pro m²) und kann individuell eingesetzt werden. Durch den zusätzlich verstärkten Rand ist die Plane extrem reißfest. Die wasserabweisenden und abwaschbaren Eigenschaften machen die Allzweckplane Wilder Wein zu einem unverzichtbaren Helfer in Haus und Garten. Maße (B x L): 1,5 x 6 m

Anbieter: Versandhaus Klingel
Stand: 23.09.2020
Zum Angebot
Wilder Wein 100-125cm - Parthenocissus inserta
26,99 € *
zzgl. 6,90 € Versand

Wilder Wein 100-125cm - Parthenocissus inserta Wissenschaftliche Bezeichnung: Parthenocissus inserta Wuchsgrö&#223e: 2 - 8 Meter Blütezeit: Beschreibung: Dieser rankende Mauerwein zeigt einen sehr ausdauernden Wuchs. Die Blüte des Par

Anbieter: Rakuten
Stand: 23.09.2020
Zum Angebot
Wilder Wein, Parthenocissus quinquefolia »Engel...
19,62 € *
zzgl. 3,95 € Versand

selbstklimmend an rauen Wänden oder Rinde, leuchtendes, auffälliges Herbstlaub, Cremefarbene Blüten von Juli bis August, Bevorzugt halbschattige Standorte mit frischem Humusboden, In verschiedenen Topfgrößen erhältlich - Eigenschaften Farbe Blatt: grün Farbe Blüten: creme Herkunft: Deutschland Hinweise (Pflanzen): Frosthart Qualität: im Topf Farbgruppe: grün Maßangaben Aktuelle Pflanzenhöhe (max.): 100 cm Aktuelle Pflanzenhöhe (min.): 80 cm Topfhöhe: 20 cm Maximale Wuchshöhe: 1500 cm Pflanztiefe: 24 cm Topfgröße (Durchmesser): 22,5 cm Materialangaben Verpackungsmaterial: Kunststoff Technische Daten Blüte: Ja Duft: Nein Bodenfeuchte: frisch Bodenverhältnisse: Humos-nährstoffreich Düngung: mäßig Erste Blüte: im 1. Jahr Gießen: mäßig Lebenszyklus: mehrjährig Wuchsform: kletternd Winterhärte: Ja Schnittgeeignet: Ja Verwendung: Beet Botanische Bezeichnung Art: quinquefolia Botanische Bezeichnung Gattung: Parthenocissus Botanische Bezeichnung Sorte: Engelmannii Deutsche Bezeichnung: Wilder Wein Blütezeit: Juli, August Pflanzzeit: März, April, Mai, Juni, Juli, Oktober, November Schmuckeigenschaft: Laubfärbung pH-Wert: neutral (ph 6,5 - 7) Standort: halbschattig Pflanzen-Art: Kletterpflanzen Funktionen und Ausstattung Immergrün: Nein Winterschutz: Nein

Anbieter: hagebau.de
Stand: 23.09.2020
Zum Angebot
Wilder Wein
7,45 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Um 1622 wurde der ursprünglich aus Nordamerika stammende Wilde Wein in Europa eingeführt. Heute erfreut sich diese schnell kletternde Zierpflanze in heimischen Gärten großer Beliebtheit. Rasant - bis zu einem Meter pro Jahr - klettert Wilder Wein mittels Haftranken an Hauswänden und Mauern hinauf und verzaubert diese in ein grünes Meer, welches sich im Herbst gelborange bis feuerrot färbt. Ein weiterer Vorteil der Pflanze ist ihre Anspruchslosigkeit. Wilder Wein steht gerne in der Sonne oder im Halbschatten. Auch sandige bis lehmige Böden toleriert er in der Regel. Außerdem ist Wilder Wein gut frost- und windfest. Es wird empfohlen jungen Pflanzen anfangs eine Kletterhilfe zur Seite zu stellen, bis diese selbstständig klettern können und sich genügend Haftscheiben gebildet haben. Von Juli bis August zeigen sich kleine weiße Blüten, die Bienen, Hummeln und weiteren Nützlingen eine wichtige Nahrungsquelle bieten. Aus den Blüten entwickeln sich bis in den Winter hinein blaue Beerenfrüchte. Besonders bei Wildvögeln sind diese als Nahrungsquelle sehr beliebt. Wilder Wein Früchte enthalten Oxalsäure und sind für den Menschen ungenießbar. Ein Rückschnitt der Zierpflanze ist nicht notwendig. Sollten dennoch störende Triebe im Weg sein, können diese vorsichtig zurück geschnitten werden.

Anbieter: TOM GARTEN
Stand: 23.09.2020
Zum Angebot
Wilder Wein
7,45 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Um 1622 wurde der ursprünglich aus Nordamerika stammende Wilde Wein in Europa eingeführt. Heute erfreut sich diese schnell kletternde Zierpflanze in heimischen Gärten großer Beliebtheit. Rasant - bis zu einem Meter pro Jahr - klettert Wilder Wein mittels Haftranken an Hauswänden und Mauern hinauf und verzaubert diese in ein grünes Meer, welches sich im Herbst gelborange bis feuerrot färbt. Ein weiterer Vorteil der Pflanze ist ihre Anspruchslosigkeit. Wilder Wein steht gerne in der Sonne oder im Halbschatten. Auch sandige bis lehmige Böden toleriert er in der Regel. Außerdem ist Wilder Wein gut frost- und windfest. Es wird empfohlen jungen Pflanzen anfangs eine Kletterhilfe zur Seite zu stellen, bis diese selbstständig klettern können und sich genügend Haftscheiben gebildet haben. Von Juli bis August zeigen sich kleine weiße Blüten, die Bienen, Hummeln und weiteren Nützlingen eine wichtige Nahrungsquelle bieten. Aus den Blüten entwickeln sich bis in den Winter hinein blaue Beerenfrüchte. Besonders bei Wildvögeln sind diese als Nahrungsquelle sehr beliebt. Wilder Wein Früchte enthalten Oxalsäure und sind für den Menschen ungenießbar. Ein Rückschnitt der Zierpflanze ist nicht notwendig. Sollten dennoch störende Triebe im Weg sein, können diese vorsichtig zurück geschnitten werden.

Anbieter: TOM GARTEN
Stand: 23.09.2020
Zum Angebot